Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Wir haben einen neuen Jungfischerkönig!

Bild: Wir haben einen neuen Jungfischerkönig!

Übersee, 06.06.2015

Wir haben einen neuen Jungfischerkönig!

Das Jugendzeltlager in Almau am Chiemsee war für alle ein Abenteuer. Besonders aber für Luis Uglik vom Bezirksfischereiverein Wolfratshausen. Er schaffte in den verschiedenen Wettbewerben die Punktzahl 1724 und ist damit neuer Oberbayerischer Jungfischerkönig!

Mit nur einem Punkt weniger wurde Marius Haberstock vom Anglerverein Altenstadt Vizekönig. Der dritte Platz ging an Marc-Biering Winter vom Fischereiverein Fischwaid-München e.V. Er schaffte 1693 Punkte. Alle drei Sieger sind 15 Jahre alt. Luis Uglik fing eine Bachforelle mit 38 Zentimetern Länge. Bestes Mädchen wurde Magdalena Müller vom Bezirksfischereiverein München.

Die Preisverteilung, der auch der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Steiner beiwohnte, moderierte in bewährter Weise der Vizepräsident des Fischereiverbandes Oberbayern Thomas Schiffler.

Der Fischereiverband Oberbayern bedankt sich bei allen Teilnehmern für das Durchhaltevermögen bei brütender Hitze, bei allen Jugendleitern, der ganzen Helfercrew, bei allen, die zum Erfolg unseres beliebten Jugendzeltlagers einen Beitrag geleistet haben und ganz besonders bei unserer Bezirksjugendleiterin Elke Nagl und ihrer Mannschaft. Tolle Leistungen, engagierte Menschen.

Die Jugendlichen, die regelmäßig am Ausbildungszeltlager des Fischereiverbandes Oberbayern teilnehmen, konnten es heuer kaum erwarten, bis es endlich wieder soweit war: Bestes Wetter war für die Tage in Almau am Chiemsee angesagt worden und in den vergangenen Jahren war man von Petrus nicht gerade verwöhnt worden. Aber so, wie es am Riegsee schon viel zu kalt war, war diesmal die Hitze das Problem. Kein Wunder, dass der Pool in der Mitte des Platzes, auf dem sonst das Chiemsee-Reggae-fest gefeiert wird, eine umlagerte Abkühlungsmöglichkeit war.

„Ihr habt ein Superwetter und hervorragende Voraussetzungen zum Fischen“ meinte deshalb folgerichtig der stellvertretende Landrat von Traunstein, Josef Konhäuser, der die Jugendlichen und ihre Betreuer, die sich in Almau am Chiemsee zum 42. Jugendausbildungszeltlager des Fischereiverbandes Oberbayern eingefunden hatten, bei der Eröffnung offiziell in seinem Heimatlandkreis begrüßte.

Die Jugendlichen lieferten sich in der knappen Woche am Chiemsee spannende Wettbewerbe, lernten viel dazu, freuten sich an der Gemeinschaft und der guten Stimmung im Lager und auch daran, dass sie einmal ein bisschen Freiheit in Verantwortung genießen konnten.

Die Sieger im Einzelnen:

Bestes Mädchen
Magdalena Müller
BFV München e.V.
Einzelplatzsieger
Casting
Korbinian Neuner
D´Riegseefischer Murnau e.V.
Einzelplatzsieger
Fliege Weit & Ziel
Florian Steiner
AB Chiemsee e.V.
Einzelplatzsieger
Fliegenbinden
Josef Lichtenauer
BFV Miesbach-Tegernsee e.V.

Einzelplatzsieger
Knotenbinden
Simon Schiesl
BFV Erding e.V.
Einzelplatzsieger
Arten erkennen
Marius Haberstock
AVPH Altenstadt e.V.
Einzelplatzsieger Verein
Naturlehrpfad
BFV FFB e.V.
Gesamtwertung Platz 10
Florian Steiner
AB Chiemsee e.V.

Gesamtwertung Platz 9
Benedikt Holzer
BFV Wolfratshausen e.V.
Gesamtwertung Platz 8
Klement Eibl
D´Riegseefischer Murnau e.V.
Gesamtwertung Platz 7
Nico Tropschug
BFV FFB e.V.
Gesamtwertung Platz 6
Leonhard Eibl
D´Riegseefischer Murnau e.V.

Gesamtwertung Platz 5
Tobias Köppel i.V. H. Hollering
BFV FFB e.V.
Gesamtwertung Platz 4
Simona Bauer
BFV Erding e.V.
Gesamtwertung Platz 3
Marc-Biering Winter
Fischwaid München e.V.
Gesamtwertung Platz 2
Marius Haberstock
AVPH Altenstadt e.V.

Gesamtwertung Platz 1
Obb. Jungfischerkönig 2015
Luis Uglik
BFV Wolfratshausen e.V.

Foto:

Armin Haunstetter




Blick von Oben auf das Jugendausbildungszeltlager



Die Wettkämpfe



Der Hauptausschuss tagt auf dem Zeltlager



Foto: Vielen Dank für die zur Verfügungstellung der Aufnahmen!


Text:
Michael Seeholzer
geschäftsf. Vizepräsident




Veröffentlicht durch T. Schiffler am 10.06.15