Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz


Oberbayerischer Fischereitag 2016 in Bad Wiessee

Bild: Oberbayerischer Fischereitag 2016 in Bad Wiessee

Bad Wiessee, 11. September 2016

MdL Florian Streibl: Gelebte Werte des Fischereiverbandes sind vorbildlich!

Neuer oberbayerischer Fischerkönig:
Christian Sperl vom AC Indersdorf e.V.

Bild rechts: v.l. Präsident Franz Geiger, MdL Florian Streibl

Entgegen der sonstigen Lobreden zu den fischereilichen Leistungen des Verbandes zeigte Florian Streibl, MdL/Freie Wähler, eindrucksvoll in seiner Festrede auf, dass der Fischereiverband Oberbayern die seit Generationen gewonnenen Werte und den Zusammenhalt der Fischer lebt und diesen auch treu bleibt. Nur wenn man durch Geschichten und weitergegebene Werte wisse, woher man selber, die heimische Natur und auch das Umfeld stamme, so könne man sie an die nächsten Generationen weiterreichen und ihnen deren Wichtigkeit vermitteln. Selbiges gelte für die vielen ehrenamtlichen Helfer und Vorstände in den einzelnen Vereinen...


Partnerseiten

Landesfischereiverband Bayern e.V.
Die Hohe Jagd & Fischerei
Jagd, Fisch & Natur
Jagd, Fisch & Natur

Oberbayerischer Fischereitag 2016 in Bad Wiessee

Der diesjährige Fischereitag des Fischereiverbandes Oberbayern e.V., verbunden mit dem oberbayerischen Königsfischen findet vom 09. bis 11. September 2016 in Bad Wiessee am wunderschönen Tegernsee statt.

Hierzu sind sämtliche Mitgliedsvereine, deren Mitglieder und Fischerkönige, sowie die Berufs- und Seenfischer herzlich eingeladen...

mehr  

Hauptamtliche Geschäftsführerin des Verbandes

Dipl.-Geogr. Carolin Schaffer übernimmt zum 01.08.2016 die hauptamtliche Position der Geschäftsleitung im Fischereiverband Oberbayern e.V.

Mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung im April diesen Jahres wurde eine neue Ära in der Geschichte des Fischereiverbandes Oberbayern e.V. eingeläutet. Erstmalig wird der stärkste Bezirksverband in Bayern durch eine festangestellte Geschäftsführung verstärkt.

Bisher wurden die Arbeiten in ehrenamtlicher Position durch den sich nicht mehr zur Wahl gestellten Michael Seeholzer erfolgreich umgesetzt...

mehr  

Streit um Gewässerverlandung in der Sempt

Präsident des Fischereiverbandes Oberbayern reagiert auf Kritik eines Landwirts

Die Fließgewässer in Oberbayern sind vielen Einflüssen ausgesetzt. Leider sind es nicht immer positive, wie das aktuelle Fischsterben in der Sempt im Landkreis Erding belegt. Dem Fischereiverband Oberbayern kommt dabei eine Reihe von Aufgaben zu. Sie bestehen unter anderem darin, die Öffentlichkeit auf für unsere heimischen Gewässer gefährliche Entwicklungen hinzuweisen und dabei einen Konsens mit der Bevölkerung zu suchen. Denn es sind nicht nur überraschende Kalamitäten...

mehr  

Für eine freie Salzach – gegen den Bau neuer Wasserkraftwerke

Fischereiverband Oberbayern beteiligt sich an Demonstration in Burghausen

Soll es in Bayern künftig noch unberührte Fließgewässerstrecken geben, oder soll auch der letzte Fluss wie die Salzach, der auf einer Strecke von 60 Kilometern bis nach Burghausen noch ungehindert fließen darf, künftig mit Kraftwerken verbaut werden? Um diese Frage ging es bei einer eindrucksvollen Demonstration für eine freie Salzach, an der in Burghausen der Fischereiverband zusammen mit anderen Naturschutzverbänden teilnahm...

mehr