Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Salzburg ist immer eine Reise wert...

Bild: Salzburg ist immer eine Reise wert...

Salzburg, 21.02.2019

Nicht nur für die Jagd ist es die zweitgrößte Messe Europas, sondern auch für die Fischerei im Südbayerischen Raum. Die diesjährige Hohe Jagd & Fischerei bewies wieder mit einer voll besetzten Eröffnungsveranstaltung, dass diese Messe voll die Erwartungen der Besucher erfüllt. Neben dem Vizepräsidenten des Bayerischen Jagdverbandes Thomas Schreder durfte auch unser Präsident Franz Geiger bei der Begrüßung der Gäste nicht fehlen und einige Worte zur Fischerei in Oberbayern und deren Probleme in einer Podiumsdiskussion erörtern.

Die Probleme der Fischerei sind grenzüberschreitend und machen weder vor Landes- oder Staatsgrenzen halt. So haben unsere Kollegen im österreichischen Raum ebenso massive Probleme mit Fischotter, Kormoran und Gänsesäger, sowie aber auch mit natürlichen Problemen wie Wasserknappheit bei Hochtemperatur-Sommern.

Hier zeigt sich wieder, dass all diese Probleme nur durch ein gemeinsames Auftreten, gemeinsame Gespräche und Lösungsfindung und gemeinsames Handeln in der Zukunft gemeistert, bzw. bewältigt werden können. Auch in zahlreichen Gesprächen mit den Messebesuchern stellt sich immer wieder heraus, dass die Problematiken der Fischerei überall die gleichen sind. So kämpfen viele Vereine und Gewässerbewirtschafter teils hoffnungslos für den Erhalt der Artenvielfalt und werden immer wieder durch den massiven Einfall von Prädatoren in Ihren Bemühungen zurück geworfen.

Im Rahmen der ersten Gespräche wurde mit den Fischereiverbänden Salzburg und Oberbayern, sowie den Vertretern der Ministerien und des Naturschutzes ein gemeinsames Treffen vereinbart, um nochmals auf die Dringlichkeit eines aktiven Handelns speziell bei Fischotter und Gänsesäger hinzuweisen. Nach Ansicht der Verbände ist es bereits fünf nach zwölf und endlich Zeit zu handeln, um die Restbestände unserer heimischen Arten in unseren Gewässern sicher zu stellen.

Kommen Sie vorbei, besuchen Sie uns an unserem Stand in Halle 2. Wir freuen uns darauf!

Galerie Tag 1
Veranstaltungen


Text:

Thomas Schiffler
Vizepräsident





Veröffentlicht durch
Thomas Schiffler
am 21.02.2019