Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Arten- und Umweltschutz

Bild: Arten- und Umweltschutz

Fischerei und Gewässerschutz



Wasser ist ein faszinierendes Element, ohne das es kein Leben auf der Erde gäbe. Schon immer beschäftigte sich der Mensch intensiv mit dem Wasser, und für alle Hochkulturen war es mit ein Grund für den Bestand der Gesellschaft. Sie entstanden jedenfalls in der Nähe von Gewässern, die Menschen lebten auch überwiegend von deren Ertrag, also von den Fischen und Pflanzen.

Sieben Zehntel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt, es gibt etwa 1.348 Milliarden Kubikkilometer Wasser, davon sind 97,4 Prozent Salzwasser und nur 2,6 Prozent Süßwasser.


Wasser ist ein relativ einfaches Element. Es setzt sich zusammen aus zwei Atomen Wasserstoff und einem Atom Sauerstoff. Es ist der einzige Stoff auf der Erde, der nebeneinander und gleichzeitig in flüssiger Form (als Wasser), in fester Form (als Eis und Schnee) und gasförmig (als Wasserdampf) vorkommt.

Schon immer nutzte der Mensch das Wasser, er erkannte früh seinen Vorteil, nicht aber die Nachteile für das Wasser. Er nutze es als Transportmittel für seine Waren und seine Naturgüter, aber auch als „Entsorger“ für all seine Abfälle, Fäkalien und sonstigen Unrat.

Und wieder waren es die Fischer, die vor den fatalen Folgen warnten, die sich mit Wort und Tat für den Gewässerschutz einsetzten. Die erkannten aufgrund ihres guten Wissens über die Zusammenhänge und Folgen.

Bei allen baulichen Maßnahmen, die in irgendeiner Form das Wasser betreffen, wird der Fischereirechtsinhaber gehört, der sich dann weiteren Rat oder auch Rechtshilfe beim Fischereiverband Oberbayern holt. Seine Interessen werden (natürlich auch im Sinne des Gewässerschutzes) bestens und kostenlos vertreten.

Die Aufgabe des Fachbereichs ist, die Vereine beim Gewässerschutz zu unterstützen, zu beraten, Wasserproben zu entnehmen und zu analysieren, die Gewässerwarte der Vereine einzuweisen und Lehrvorführungen durchzuführen.

Fachbeirat für Natur- und Artenschutz


Udo Steinhörster
Dipl.-Ing. agr. (Univ.)
Tel: 08171-8184888