Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Fliegenfischer trotzen dem Wetterumschwung

Bild: Fliegenfischer trotzen dem Wetterumschwung

Bad Aibling im Juli 2019

Die Bezirksjugendleitung des Fischereiverband Oberbayern e.V. lud zum traditionellen Fliegenfischerkurs an die Mangfall in Bad Aibling ein. Der Anglerbund Rosenheim e.V. hat für diesen Kurs wie gewohnt ihr Gewässer, die atemberaubende Mangfall zur Verfügung gestellt. Trotz dem Wetterumschwung ließen es sich 70 Teilnehmer von klein bis groß nicht nehmen, nach Bad Aibling zu fahren um dort alles kennenzulernen, was zum Fliegenfischen dazu gehört.

Aufgrund eines Wolkenbruches eröffnet die Bezirksjugendleiterin Elke Nagl die Veranstaltung ein paar Minuten später. Nach Bekanntgabe der fischereilichen Bestimmungen wurden die Teilnehmer in kleinere Gruppen aufgeteilt um je nach Können dann den Umgang mit der Fliegenrute zu erlernen. Die fleißigen Trainer Lutz Lang, Michael Adamczak, Michael Straub, Ralf Jessel, Marc Ehrent und viele Helfer vom Anglerbund Rosenheim e.V. hatten alle Hände voll zu tun, nahmen sich aber für jeden einzelnen die nötige Zeit für die Trockenübungen am Bolzplatz. Dies wurde mit einem Weißwurstfrühstück belohnt und danach ging es direkt los, das Gelernte im Fließgewässer umzusetzen.

Das Xplorer Team war ebenfalls vor Ort und so konnte sich der ein oder andere Fliegenfischer eine neue Errungenschaft zulegen, Fehlendes nachrüsten oder einfach nur stöbern.

Bis zum Mittagessen konnten auch schon die ersten Erfolge der Jungfischer verbucht werden. Nach Grillfleisch, Würstl und Kaffee wurde das Üben am Gewässer fortgesetzt, auch wurden untereinander viele Tipps und Tricks ausgetauscht. Die Betreuer und Jugendleiter waren im Dauereinsatz um den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und konnten dennoch auch selbst die Faszination des Fliegenfischens genießen. Gegen 16.00 Uhr wurde die Veranstaltung beendet.

Ein herzliches Dankeschön an den Anglerbund Rosenheim e.V. für die gelungene Ausrichtung der Veranstaltung. Einen extra Dank an die fleißigen Helfer, die bestens für unser leibliches Wohl gesorgt haben und uns den ganzen Tag mit Speisen und Getränken verwöhnt haben. Danke auch an das Auf.- und Abbau Team.

Die Bezirksjugendleitung




Veröffentlicht durch
Thomas Schiffler
am 29.07.2019