Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Forelle Parma

Bild: Forelle Parma

Zutaten:

2 Forellen
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer
100 g Parma- Schinken
1 Bund Petersilie etwas Mehl
etwas geriebener Parmesan



Zubereitung:


Die Forellen unter fließendem kalten Wasser innen und außen abspülen und trocken tupfen.
Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Den Parma-Schinken in feine Streifen schneiden.
Die Petersilie waschen, abschütteln und fein hacken.
Die Bauchhöhle der Forellen mit den Schinkenstreifen und der Petersilie füllen.
Das Mehl und den Parmesan vermischen und die Fische darin wenden.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fische darin auf beiden Seiten braten.


Guten Appetit