Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Hechtkotellete in Rouillesoße

Bild: Hechtkotellete in Rouillesoße

Zutaten Rouillesoße:

2 Knoblauchzehen
1 kleine rote Chilischote (in diesem Fall eine rote Paprika, damit es nicht so scharf wird)
1 Scheibe in Wasser eingeweichtes Weißbrot
2 frische Eigelb
2 El Olivenöl evtl. 1 Tl Senf



Zubereitung:


Abgezogenen Knoblauch, aufgeschnittene und entkernte Chilischote fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten), (den Paprika entkernen, kurz blanchieren und die Haut abziehen), Semmelbrösel zerkleinern oder im Mörser zerstoßen. Eigelb, Senf und Olivenöl unterrühren. Etwa fünf Esslöffel vom Fischsud unter ständigem Rühren zugeben, bis die Paste dickflüssig ist. Mit Salz abschmecken.


Guten Appetit