Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Krebsschwänze in Champagner-Soße

Bild: Krebsschwänze in Champagner-Soße

Zutaten:

Wasser und Weißwein im Verhältnis 1:1
Champagner
Kümmel
Dill
Petersilie
Zwiebel
Essig
Wacholderbeeren
Salz
Pfeffer
Suppenwürze
Zitrone
Koriander


Zubereitung:


Die Krebse einzeln mit dem Kopf und Rücken nach unten für 3-5 Minuten in den kochenden Sud legen, danach Hitze reduzieren und noch ca. 5 min. ziehen lassen.
Krebse aus dem Sud nehmen und erkalten lassen.
Für die Sauce Suppenwürze, Dill, süßen Rahm, Salz, Pfeffer, Champagner, Zitrone und etwas Sud verquirlen (aufschäumen), Tomatenmark zur Färbung zugeben.
Die Krebse in der Sauce erwärmen.
Dazu schmeckt Weißbrot oder Baguette.


Guten Appetit