Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Schleie mit Haselnus-Panade

Bild: Schleie mit Haselnus-Panade

Zutaten:

1 Schleie
Saft einer Zitrone
Salz,
Pfeffer,
etwas Mehl
200 g gehackte Haselnüsse
2 Fenchelknollen
200 g Walnüsse
1 Banane,
2 Äpfel
1 Zitrone (unbehandelt)
1 Orange (unbehandelt)
1 Becher Kefir
2 El Cre`me fraiche,
1 Tl Currypulver,
1 Tl Paprikapulver (edelsüß)
etwas Zucker,
Salz und Pfeffer



Zubereitung:


Die Schleie vom Schleim befreien, gut abwaschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern.
Das Mehl und die Nüsse jeweils in einen flachen Teller geben und das Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Die Schleie nun panieren, in eine gebutterte Auflaufform legen und im Backofen bei 200 C ca. 25 Min. backen.
Die Fenchelknollen putzen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Walnüsse grob zerkleinern.
Orange und Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Die Zitrone auspressen, den Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Scheiben schneiden. Die Äpfel und die Bananenscheiben mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Orange schälen, filetieren und in Stücke schneiden. Alle Früchte und den Fenchel gut vermischen.
In einer zweiten Schüssel die Salatsoße aus Kefir, Creme fraiche, dem restlichen Zitronensaft, Zitronen und Orangenabrieb, Curry und Paprikapulver, Zucker, Salz und Pfeffer herstellen. Über den Salat geben und leicht unterheben.
Die fertig gegarte Schleie aus dem Ofen nehmen und mit dem Salat zusammen auf einem Teller anrichten und servieren.


Guten Appetit