Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Zanderfilet auf Rucolasalat

Bild: Zanderfilet auf Rucolasalat

Zutaten:

800 g Zanderfilets
50 g Schalotten
2 El. Butter
Salz und Pfeffer
2 El. trockener Wermut
Butter für Folie und Form
Eine Hand voll jungen Rucola-Salat
2 ½ Dl. Rahm



Zubereitung:


Die Schalotten hacken, in Butter kurz anziehen lassen und in eine Auflaufform geben. Die Zanderfilets dazu legen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wermut übergießen. Eine Pergamentfolie mit Butter bestreichen und mit der bebutterten Seite nach unten darüberlegen. 10 Min. bei 180° garen lassen.
Inzwischen die Rucolablätter putzen, die längeren Stiele entfernen. Den Rahm dazugeben und beachten, dass der Rahm unter dem Rucolasalat serviert werden soll.
Die Zanderfilets kurz aus dem Ofen nehmen. Den Fond durch ein Sieb passieren, auf die Hälfte einkochen, mit dem Rahm mischen und unter Rühren weiter einkochen, bis die Sauce leicht sämig wird. Die Fischfilets inzwischen im Ofen bei 80° warm halten.
Die Sauce anrichten, ein Rucolabett auf den Teller geben, dann die Zanderfilets darauf garnieren.


Guten Appetit