Fischereiverband Oberbayern e.V.

Verband für Gewässer- und Artenschutz

Bild: Oberbayerischer Fischereitag in Bad Reichenhall setzt neue Maßstäbe

Oberbayerischer Fischereitag in Bad Reichenhall setzt neue Maßstäbe

Der Fischereiverband Oberbayern hat eine über hundertjährige Tradition und einen neuen Fischerkönig. Im königlichen Kursaal in Bad Reichenhall proklamiert wurde vor 350 Gästen Stanislaw Swiatowski vom Fischereiverein Übersee. Der Fang einer 2740 Gramm schweren Brachse brachte ihm beim Oberbayerischen Fischereitag die Königswürde ein. Es gratulierten der Präsident des Fischereiverbandes Oberbayern, Alfons Blank, und Reichenhalls Oberbürgermeister Herbert Lackner (v.l.). Bester Lokalmatador war Alexander Reiff vom Kreisfischereiverein Laufen. Er wurde mit einer Schleie von 1420 Gramm Dritter (nicht im Bild).

zum Artikel